Produkte

FAST-Software-Bereitstellung und -Lizenzierung

Die systemtechnische Bereitstellung und Lizenzierung der FAST-Software kann variabel gestaltet werden.

Lizenzierung

Wie der System-Support kann auch die Lizenzierung der FAST-Software flexibel gestaltet werden.

Grundsätzlich sind alle Varianten vom Lizenzkauf über Leasing, Miet-Kauf, Langzeit-Miete oder befristete Projekt-bezogene Miete möglich. Die Lizenzierung kann alternativ Anwender-bezogen oder Werks- bzw. Standort-bezogen erfolgen.

System-Support

Klassisch wird die FAST-Software auf einem Kundenserver installiert, und die systemtechnische Betreuung erfolgt durch die IT-Abteilung des Kunden. Wir bieten aber beispielsweise auch folgende Lösungen an:

  • Der Kunde beschafft und verantwortet die Hardware, GTT ist für die systemtechnische Betreuung zuständig (RemoteControl).
  • GTT beschafft und verantwortet die Hardware und ist auch für die systemtechnische Betreuung zuständig (Hardware steht beim Kunden).
  • GTT liefert die FAST-Anwendung als Dienstleistung; die Hardware steht bei GTT. Die Anbindung des Kunden erfolgt über das Internet über eine Standleitung, der Zugriff erfolgt beispielsweise über RDP.