Produkte

FAST/log - ein neues Logistik-Informations- und Controllingsystem

  • Sie kennen die Lager- und Umlaufbestände in Ihrem Unternehmen, können jedoch deren Beeinflussung durch den Vertrieb, die Disposition, den Einkauf und die Produktion nicht aufzeigen.
  • Sie kennen die wertebezogene ABC-Klassifizierung Ihrer Kaufteile. Für eine differenzierte Dispositions- und Einkaufsstrategie fehlen Ihnen jedoch detaillierte Informationen über die Verbrauchskonstanz (XYZ-Klassifizierung) und Verbrauchstrends.
  • Ihr PPS-System weist hohe Lager- und Umlaufbestände aus. Es hilft Ihnen aber nicht bei der Suche nach den Teilen, die das größte Bestandssenkungspotential darstellen.
  • Sie arbeiten in einem volatilen Marktumfeld und können die Auswirkungen auf Ihre logistischen Rahmenbedingungen nur mit hohem Aufwand ermitteln. Die von Ihrem ERP- System angebotenen logistischen Kennzahlen reichen als Basis für strategische Entscheidungen nicht aus.

FAST/log ist ein Monitoring- und Controllingsysteme für den Beschaffungs-, Lager- und Vertriebsbereich, das in Produktionsunternehmen aller Branchen als Ergänzung zu bestehenden PPS- bzw. Materialwirtschaftssystemen eingesetzt wird.

FAST/log bereitet die vorhandenen Unternehmensdaten auf, ermittelt spezielle Reichweiten- und Verfürgbarkeits-bezogene Kennzahlen und führt hierarchische Klassifizierungen der Ergebnisse durch. Anhand der Kennzahlen und der verschiedenen grafischen Darstellungen können Sie in wenigen Minuten die kritischen Punkte Ihres Unternehmens erkennen und bewerten. Durch die dynamische Speicherung der Material-Prozess-Zustandsdaten können Sie auch im Nachhinein ermitteln, wann und wodurch Störungen im Materialprozess entstanden sind.

Die Bedienung von FAST/log können Sie anhand von zwei Beispielszenarien zum Thema Lieferanten-Controlling und Vertriebs-Controlling kennenlernen. Spielen Sie dazu die folgenden Videos ab. (Falls die Videos nicht starten, können Sie alternativ diesen Link nutzen.)

Welche Aufgaben übernimmt FAST/log im Unternehmen?

Sie können FAST/log als unternehmensweites permanentes Controlling-Werkzeug einsetzen, das Ihnen fortlaufend wichtige Unternehmenskennzahlen liefert. Aufgrund einer einheitlichen definierten Datenbasis arbeiten alle Fachabteilungen Ihres Unternehmens mit denselben Daten und einem einheitlichen Berichtswesen, für das Sie bisher die Daten in mühsamer Kleinarbeit beschaffen und aufbereiten mussten.

Als Dispositionsleitstand unterstützt FAST/log die operative Materialplanung vom Vertrieb über das Ersatzteil-Management bis zur Materialbeschaffung. Innerhalb weniger Sekunden überprüfen Sie Ihre bisherige Materialplanung und erhalten Vorschläge für notwendige Mengen- und/oder Terminänderungen. Mit demselben Werkzeug sind Sie in der Lage, simulative Planungsszenarien für mittel- und langfristige Material- und Kapazitätsplanungen zu erstellen.

Welche Besonderheiten bietet FAST/log?

Neben den klassischen Bestands-orientierten Kennzahlen ermöglichst FAST/log auf Basis einer Reichweiten-orientierten Kennzahlenbildung und Materialplanung eine drastische Reduzierung der Lager- und Umlaufbestände bei gleichzeitiger Verbesserung der Montagefähigkeit und der Verfügbarkeit gegenüber den Kunden.

Das FAST/log-Pivot-Kennzahlentool verdichtet die unüberschaubare Flut von Einzeldaten zu aussagekräftigen Kennzahlen, so dass Sie sich schnell einen Überblick in grafischer Darstellung oder als Report in Tabellenform verschaffen können. Die Reichweiten-orientierten Kennzahlen bilden auch die Basis für die Hitlisten, anhand derer Sie aktiv von FAST/log auf Problemfälle hingewiesen werden.

Mit Hilfe der Durchlaufdiagramme und der Kennlinien-Methodik stellt FAST/log komplizierte Zusammenhänge transparent dar, die aufgrund von einfachen Zahlenwerten nur relativ schwer zu erfassen sind.

FAST/log nutzt konsequent moderne Softwaretechnologie und kann in kurzer Zeit und mit geringem Auswand im Unternehmen kundenspezifisch konfiguriert, installiert und eingesetzt werden. Die benutzerfreundliche grafische Oberfläche des Programms reduziert den Schulungsaufwand für die Programmbedienung auf wenige Stunden.

FAST/log-LogistikCheck

Lernen Sie die beeindruckenden FAST/log-Funktionen in einem LogsitikCheck kennen. Über Standardschnittstellen (z. B. SAP, Baan, SoftM, proAlpha, usw.) können wir Ihre Host-Daten mit geringem Aufwand übernehmen und Ihnen die Wirkungsweise und den Nutzen von FAST/log anhand Ihrer eigenen Daten demonstrieren.